Mit Kultur die Welt retten? Nachhaltigkeit im Kulturbetrieb

|   Termin

Heutzutage ist alles „nachhaltig“: Lebensmittel, Textilien, Reisen usw. Doch wie sieht es mit Kultureinrichtungen und Kulturveranstaltungen aus? Wie werden hier die Themen Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit angegangen? Was können Kultureinrichtungen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen?

Im Seminar sollen zunächst die begrifflichen Hintergründe und praktischen Herausforderungen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung geklärt werden, um im Anschluss daran mit Hilfe konkreter Instrumente Ansätze und Maßnahmen für den eigenen Arbeitsbereich zu entwickeln. Als Orientierung hierfür dienen die drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales, anhand derer auf spezifische Herausforderungen des Kulturbereichs eingegangen wird. Ziel des Seminars ist es, konkrete Ideen und Maßnahmen für das eigene Arbeitsumfeld zu entwickeln, die sofort oder kontinuierlich umgesetzt werden können.

Referentin: Annett Baumast, Ökonomin, Kulturmanagerin und Literaturwissenschaftlerin. Sie ist tätig als Expertin, Projektleiterin, Dozentin und Autorin an der Schnittstelle zwischen Kultur und Nachhaltigkeit, insbesondere für Unternehmen und Organisationen aus dem Bildungs- und Kulturbereich. Ihr Büro baumast. kultur & nachhaltigkeit hat seinen Sitz in Lenzburg, Schweiz.
> www.kultur-und-nachhaltigkeit.ch

Termin: 6. April 2017 (Do.) 

Arbeitszeiten: 9:30 - 18:30 Uhr 
Ort: Volkshaus Jena - Oberlichtsaal
Carl-Zeiss-Platz 15
07743 Jena 

Kosten: 45,- €/30,- € (ermäßigt – für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater Thüringen)

ANMELDESCHLUSS: 15. März 2017

» Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir versuchen diese in das Seminar zu integrieren. Selbstversorgung durch die Teilnehmenden.

KULTUR BILDET WEITER: ist eine gemeinsame Weiterbildungsreihe der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater in Thüringen. Sie wird gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei, die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und den Fonds Soziokultur

Weitere Informationen über die Weiterbildungsreihe KULTUR BILDET WEITER finden Sie in dem PDF.
Die Online-Anmeldung zum Seminar finden Sie hier.