Hannes Damm

Meine Motivation

 

Das Handeln des Einzelnen wird oft unterschätzt, vor allem durch den Einzelnen selbst. Die Menschheit besteht aber gerade aus einzelnen Menschen und jeder trägt den gleichen Teil zu ihr bei. Viel öfter sollten wir daher selbst mit dem "guten Beispiel" voran gehen, um andere zum mitgehen anzuregen. Als Beiratsmitglied möchte ich diese Herausforderung noch intensiver annehmen.

Nachdem ich schon viele Jahren an der Beiratsarbeit in beratender Funktion als Sprecher des Jugendforums tätig war, möchte ich auch weiterhin tatkräftig für die Interessen von Kindern und Jugendlichen eintreten und ihre Themen in die Nachhaltigkeitsdiskussion einbringen. Sie sind meist von den heutigen Entscheidungen viel länger betroffen als die Entscheidungsträger selbst.

Mir ganz persönlich liegt der bewusste Umgang mit den Ressourcen unserer Umwelt am Herzen. Als Physiker ist mein Fachgebiet die regenerative Energieerzeugung. Regenerative Energiequellen müssen schnellstmöglich konventionelle Ressourcen ersetzen. Ganz allgemein möchte ich aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu einem stärkeren Einfluss auf die Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie verhelfen.

Außer dem bereits Genannten möchte ich den Abbau soziale Barrieren unterstützen um dadurch einer Chancengleichheit für alle Menschen näher zu kommen.

Ich stehe dafür Probleme direkt anzusprechen und lieber heute als morgen anzugehen.

Biographische Informationen